Hochzeits- und Portrait- Workshop mit Slava Ebinger

Heute gibt es mal von mir  einen etwas anderen Blogpost. 

Ich sitze gerade im Zug  auf dem Heimweg und schreibe die noch frischen Gedanken und Eindrücke einfach mal nieder.

Wo war ich heute?

Meine heutige Reise startete um 6:30Uhr in Markdorf und führte mich in die Landeshauptstadt Baden Württembergs, in das wunderschöne Stuttgart.

Dort,  im Calumet Store , fand zusammen mit dem Hochzeitsportrait Spezialisten Slava Ebinger ein Hochzeits- und Portrait- Photographie Workshop statt.

Aber alles der Reihe nach….

Die Anreise, mit der Deutschen Bahn, lief ohne weitere Vorkommnisse und selbst die Verspätung, von etwa 25 Minuten, ließen mich nicht zu spät am Ziel ankommen , denn diese waren ja bereits mit einkalkuliert. 🙂 (*ironiemodusan*dank meiner sportlichen Kondition konnte ich mit der schweren Ausrüstung auch die Zeit wieder Problemlos wegmachen der Weg vom Hauptbahnhof bis ganz ans Ende der Königsstraße sollte also kein Problem darstellen *hustkeuchschwitz* *Ironiemodusaus*)

Um 10:00 Uhr startete die lockere Kennenlernrunde im kleinen Kreis, in den heiligen Calumet Schulungsräumen. Slava erzählte uns einige Kniffe und gab uns viel Input. Nach ca.  1 Stunde lockerem „gequatsche“ kam dann unser Pärchen:  Xenia und Philipp. Beide relativ unerfahren vor der Kamera, dafür umso verliebter.

Die Session konnte beginnen und so zogen wir für ca. 2 Stunden in die Stuttgarter Innenstadt – bewaffnet mit schweren Teleobjektiven und Reflektoren. Muss wohl teilweise recht komisch ausgesehen haben, denn die Passanten haben uns wir Außerirdische angesehen. 

Petrus muss wohl heute ganz auf unserer Seite gewesen sein, denn wir hatten heute alles was man sich für einen Workshop so wünschen kann….Strahlender Sonnenschein, Regen und einen bewölkten Himmel – perfekt.

Um ca. 14Uhr war es dann so weit und allen Teilnehmern knurrte der Magen. Das Team von Calumet war darauf bestens vorbereitet, der Lieferservice mit den Pizzas stand bereits parat. Auch während dem Essen gab uns Slava hilfreiche Tipps und plauderte munter aus dem Nähkästchen – er wurde teilweise von den Teilnehmern so gelöchert, dass er kaum dazu kam seine Pizza zu essen :). 

Nach der Mittagspause zogen wir weiter, in Richtung Königsstraße und den abgelegenen Seitengassen, in Stuttgart City. Im Gepäck hatten wir diesmal Videolights von der Firma Dedolights.

Im Mittelpunkt des ganzen Workshops stand jedoch nicht die ganze Technik, sondern das korrekte Posing der beiden Hauptakteure.

Nach zahlreichen Auslösungen zogen wir wieder in dem Calumet Store zurück, dort wurde abschließend noch ein Gruppenfoto aufgenommen.

Ich kann jedem, der Wert auf anspruchsvolle Portraitbilder legt, den Workshop nur Nahe legen! Slava macht das wirklich super.

PS: fast hätte ich es vergessen, Vielen Dank auch an Slavas Bruder, Andy.
Er war/ist Slavas persönlicher Assistent und balancierte zwischen Handytelefonaten und geschickter Reflektor Lichtführung gekonnt hin und her.

Anbei noch einige Eindrücke und Bilder des Workshops…..

Workshop Stuttgart

Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart

Workshop Stuttgart

Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart

Workshop StuttgartWorkshop Stuttgart Workshop Stuttgart Workshop Stuttgart

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.