Hochzeit im Zollhaus Ludwigshafen

Hochzeit Zollhaus Ludwigshafen am Bodensee

Zollhaus Ludwigshafen am Bodensee: Der Hochzeitstag von Nadine und Stefan fand an einem wunderschönen Sommertag in Ludwigshafen am Bodensee statt und ich durfte ihre unbeschreiblich schöne Hochzeit bildhaft festhalten.

Getting-Ready

Für das Getting Ready wählten die beiden das sehr moderne und schicke Hotel – das Seehotel Adler in Ludwigshafen aus. Dies liegt direkt am traumhaften Ufer des Bodensees. Zudem ist die Feierlocation, das Zollhaus Ludwigshafen nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt – einfach eine perfekte Lage. Im Hotel angekommen ging ich direkt in das Stockwerk, in dem Nadine sich bereits für ihre Hochzeit vorbereitete. Das Seehotel Adler stellte Nadine eine helle und bezaubernde Hochzeitssuite zur Verfügung. Als die Brautfrisur sowie das Make-up vollendet waren, übergab die Brautmutter Nadine während einer rührenden Rede eine kleine weiße Schatulle – bekomme jetzt noch Gänsehaut, wenn ich an diesen emotionalen Moment zurückdenke. Unter Tränen und voller Rührung öffnete Nadine die Schatulle – in ihr lag eine sehr edle und schöne Armbanduhr. Alle Anwesenden halfen Nadine in ihr Brautkleid zu schlüpfen – wow, was für ein traumhaft schönes Brautkleid. Eins stand zu diesem Moment fest: Stefan konnte sich auf seine bezaubernde Braut mehr als freuen.

Nach dem Getting-Ready bei Nadine ging ich ein paar Hotelzimmertüren weiter und klopfte an die Zimmertüre in dem sich Stefan fertig machte. Auch hier wurde ich mit einem sehr strahlendem und freudigem Ausdruck von seinem Bruder – der Trauzeuge – empfangen. Die beiden waren die Ruhe selbst und gönnten sich erst einmal ein kühles Blondes und eine Partie Mario Kart. Da die Zeit dann doch langsam knapp wurde, zog sich Stefan weiter an wobei ihm sein Bruder die Manschettenknöpfe anlegte und ihm in die Weste geholfen hat. Als Stefan fertig gestylt war, nahm er sich einige Minuten Zeit und las sein Gelübde nochmals durch. Nun ist er ready für seine Braut – es gab noch ein Handschlag mit seinem Bruder und dann ging er direkt los zum First Look.

First-Look

Die Anspannung war Stefan deutlich anzusehen, denn nun hieß es, dass er Nadine das erste Mal in ihrer Brautrobe sieht – was für ein knisternder, emotionaler und spannender Moment, ich liebe es :). Nadine ließ nicht lange auf sich warten. Die Sonne schmeichelte der Location und ließ um die beiden herum alles hell erstrahlen. Nun war der Moment, Nadine stand hinter ihrem Stefan – Stefan drehte sich um und die Zeit blieb für einen Moment stehen. Voller Erstaunen betrachtete Stefan seine Nadine – er nahm ihre Hand und Nadine drehte sich voller stolz vor ihm herum, um sich von allen Seiten zu zeigen. Es war unverkennbar, dass Stefan keinen Augenblick mehr seine Nadine aus den Augen ließ. Wir nutzen noch die Zeit vor der kirchlichen Trauung und nahmen wunderschöne Paarportraits in der Gartenanlage vor dem Zollhaus auf.

Trauung

Anschließend fuhren wir gemeinsam zu der kleinen zauberhaften Kapelle im nahegelegenen Goldbach – St. Silvester-Kapelle. Dort wurde das Brautpaar von ihren Gästen herzlich empfangen. Stefan ging direkt in die Kapelle, um sich mit dem Pfarrer vor der Trauung upzudaten. Die Gäste nahmen nach und nach ihren Platz ein. Das Gemurmel wurde plötzlich ganz leise, als die Band anfing zu spielen und Nadine mit ihrem Vater an der Kapelleneingangstüre stand. Langsam und dem Takt entgegen liefen Nadine und ihr Vater den Gang entlang während ein raunen durch die Kapelle ging – die Hochzeitgäste waren vom Anblick der Braut sprachlos. Freude strahlend und unter Tränen übergab der Brautvater seine Tochter an den Bräutigam – immer wieder ein sehr emotionaler Moment. Stefan erhob den Schleicher aus Nadines Gesicht und strahlte sie gefühlt eine Ewigkeit an. Beide nahmen ihren Platz ein und die Hochzeitszeremonie nahm ihren Lauf. Die Trauung war sehr rührend und emotional – dieser Moment bleibt für immer in den Gedanken des Brautpaares sowie der geladenen Gäste. Nachdem Ja-Wort und der Trauung verließen Nadine und Stefan die Kapelle zuerst. Wir fuhren direkt in einen bezaubernden Wald in der Nähe von Sipplingen am Bodensee, um dort das Brautpaarshooting durchzuführen. Die Sonne hatte ihren perfekten Stand und das Licht schmeichelte der Kulisse. Kurze Zeit später waren die Aufnahmen gespeichert und wir fuhren zurück zur Feierlocation, an der bereits die Gäste im Spalier sehnsüchtig auf die Ehrengäste warteten.

Die Feier im Zollhaus

Was die Gäste nicht wussten, dass Nadine und Stefan nicht alleine durch den Spalierweg laufen werden, sondern mit zwei voran laufenden Musikern – Die Musikband Echt Tirol. Als Nadine und Stefan mit Livemusik um die Ecke bogen, mit den zwei voran laufenden Musikern, grölten und applaudierten ihre Gäste. Die Stimmung war bereits zu diesem Zeitpunkt auf Hochtouren. Freudig und in bester Stimmung wurde dem Brautpaar gratuliert, während der Sekt und die Canapés vom Team des Zollhaus verteilt wurden. Nach der Gratulation ging es direkt mit dem Abendprogramm weiter. Nach dem Abendessen haben Nadine und Stefan im Kreise ihrer Liebsten und Applaus und Beifall ihre Hochzeitstorte angeschnitten – somit war das Dessertbuffet eröffnet.

Kurze Zeit später ging es einen Stock höher, dort wartete bereits die Band „Echt Tirol“ auf seine Partygäste. Die Jungs wissen genau, wie sie die Stimmung ihrer Gäste von Null auf 100 aufheizen. Sie drehten direkt auf und wieder war die Stimmung im vollen Gange. Die stimmungsvolle Musik untermalte das Toben auf den Tischen und Bänken. Keiner der Gäste stand still – es ging auch nicht :) Die Musik war super gewählt und hat perfekt zum Ambiente gepasst. Die Feier nahm ihren Lauf. Etwas später luden Nadine und Stefan in das untere Stockwerk ein. Die Gäste stellten sich um das Brautpaar herum, während die Musik aus den Boxen ertönte und Nadine und Stefan ihren Hochzeitstanz vollzogen. Nach und nach zog das Brautpaar ihre Liebsten mit auf die Tanzfläche. Sie feierten weit in morgendlichen Stunden.

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei euch bedanken – es war ein wunderschöner und zudem unvergesslicher Tag. Danke, dass ich euch begleiten durfte! Für eure gemeinsame Zukunft wünsche ich euch nur das beste! Alles Liebe und Gute!

Location: Zollhaus Ludwigshafen

Make-Up: Anke Gurnicki 

Musik: Echt Tirol