Freie Trauung im Haus am See

Freie Trauung und Feierlichkeit in der Eventlocation Haus am See in Ravensburg – Flappachweiher

Der anhaltende Regen am Hochzeitstag von Melanie und Alexander hielt uns nicht ab ein First-Look durchzuführen. Kurzerhand suchte ich eine Location,  an der wir den First-Look im Trockenen stattfinden lassen konnten – hierzu bot sich ein Parkhaus ganz in der Nähe an. Voller Aufregung und Neugier wartete Alexander im unteren Deck des Parkhauses auf seine Braut. Melanie spannte ihren Zukünftigen weiter auf die Folter, während sie ganz langsam und Schritt für Schritt die Zufahrt des Parkhauses hinunter zu ihrem Bräutigam schritt. Da war er der Moment, als sich Alexander zu seiner  Braut umdrehte. Beide sahen sich in diesem Augenblick das erste Mal in ihrer Hochzeitsrobe – die Zeit blieb stehen und beide blickten sich voller Freude und Verliebtheit in die Augen. Für mich als Hochzeitsfotograf ist dieser Moment einer der Schönsten des ganzen Hochzeitstages – dieser Augenblick ist so intim und voller Emotionen. Ich hielt noch einige Bilder von den beiden fest, bis wir uns auf den Weg zur Event- und Traulocation Haus am See in Ravensburg begaben.

Während Alexander und ich auf dem Weg zur Hochzeitslocation waren, klarte der Himmel auf. Dort angekommen, begrüßte der Bräutigam seine Gäste. Die Eventlocation Haus am See am Flappachweiher war für den verregneten Tag ausgerüstet. Die Hochzeitsgäste versammelten sich nach und nach unter dem Pavillon, unter dem die freie Trauung aufgrund des Regens stattfand. Der Bräutigam platzierte sich ebenfalls auf seinem Platz. Kurze Zeit später kam die Braut an. Melanie wurde standesgemäß von ihrem Vater in einem schicken Oldtimer direkt vor das Pavillon chauffiert. Alexander stand bereits am Eingang des Pavillons und hat seine Melanie in Empfang genommen. Unter staunenden Gemurmel und romantischer Musik liefen die beiden zu ihrem Platz – der freie Trauredner begann im Anschluss seine Traurede und vermählte das Brautpaar. Als die Trauung zu Ende ging, wurde das Brautpaar liebevoll beglückwünscht. Während der Beglückwünschung wurden feine Canapés und Sekt durch das Catering Team vom Haus am See den Gästen gereicht.

Gegen später klarte das Wetter auf und wir konnten das Shooting der beiden direkt am und auf dem See durchführen. Die Location in Ravensburg bietet hierfür am Flappachbad gelegen eine traumhaft Kulisse. Im Anschluss ging es zurück zur Location und das Brautpaar mischte sich unter die feiernden Gäste. 

Nach dem grandiosen Abendessen gingen die beiden gut gestärkt und mit sehr guter Stimmung über zum Abendprogramm – hierfür legten Melanie und Alexsander einen flotten Tanz aufs Parkett. Das Brautpaar und die Gäste feierten gebührend bis in die Morgenstunden.

Die beiden haben mich unheimlich beeindruckt, denn trotz des verregneten Hochzeitstags strahlten beide voller positiver Energie, sodass der Regen überhaupt keinen Platz an diesem wunderschönen Hochzeitstag inne hielt. Auf diesem Weg wünsche ich Euch beiden alles Liebe und Gute für Eure Zukunft – behaltet Euch Eure positive Energie bei!

 

Location: Haus am See Ravensburg

Make-Up: Kristin Marschall

Ihr wollt noch weitere Hochzeiten in Ravensburg sehen? Dann schaut gerne bei der Hochzeit auf der Veitsburg vorbei: Hochzeit Veitsburg Ravensburg – Eventhaus Amtzell